FAQ

Image

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Ein Team steht Ihnen zur Verfügung, um auf Ihre Fragen zu antworten.

Nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail mit ihm Kontakt auf:

+32 (0)2 505 08 80

support@izimi.be

Alle Fragen nach Themen

Kosten (1)

Der notarielle Berufsstand bietet die Grunddienstleistungen von Izimi jedem belgischen Bürger kostenlos an. Diese Grunddienstleistungen umfassen derzeit:

  • Zugang zu Ihren notariellen Urkunden seit 2015
  • Speicherung Ihrer Dokumente und Verwaltung Ihres persönlichen Safes
  • Hinzufügen / Verwaltung von Izimi-Kontakten
  • Sicheres Teilen aller Dokumente in Ihrem Safe mit Ihren Izimi-Kontakten

Zu einem späteren Zeitpunkt werden auch noch weitere Optionen verfügbar sein, zum Beispiel die Erhöhung der Speicherkapazität, das Hinzufügen neuer Kategorien, die Zertifizierung eines Dokuments und weitere Dienstleistungen.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
32
0

Geheimhaltung (1)

 Ihr Safe ist verriegelt und befindet sich auf geschützten Servern. Nur Sie und die Kontakte, denen Sie Zugang gewährt haben (Funktion Teilen), haben Zugang zu Ihren Dokumenten.

Der Zugang zu Ihrem Konto und die Bearbeitung Ihrer Dokumente werden mit Hilfe der Funktion ‚Verlauf‘ festgehalten.

Nach Ihrem Ableben wird – je nachdem, was Sie diesbezüglich beschlossen haben – der Inhalt Ihres Safes vernichtet, entweder direkt (Option 2&3) oder nach Übertragung an die Erben (Option 1) (siehe Frage: Was geschieht mit meinem Safe und dessen Inhalt nach meinem Ableben?)

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
9
0

Dokumente (3)

Sie wählen selbst die Dokumente aus, die Sie in Ihrem elektronischen Safe hinterlegen möchten. Sie können das frei entscheiden. Um Ihre Sicherheit und die der anderen Nutzer zu gewährleisten, besteht jedoch eine Einschränkung hinsichtlich der Dateitypen. Nur die folgenden Dateitypen sind gestattet:

*.7z *.ai *.bmp *.csv *.doc *.docx *.gif *.gz *.heic *.jpg *.jpeg *.md *.odp *.ods *.odt *.pdf *.png *.ppt *.pptx *.psd *.rar * .raw *.rtf *.tar *.tif *.tiff *.ttf *.txt *.vsd *.vsdx *.xls *.xlsx *.zip *.avi *.css *.dot *.dotx *.dwg *.dxf *.eps *.emf *.eml *.html *.htm *.json *.log *.mov *.mp3 *.mp4 *.mpeg *.mpg *.msg *.oft *.pot *.ps *.svg *.vsd *.wav *.wmf *.xps *.xlstx *.xml

Es ist derzeit nicht möglich, Dokumente wie passwortgeschützte Excel-Dateien zu speichern. Wir verfügen über eine Antiviren-Software, die jedes auf Izimi hochgeladene Dokument scannt, um zu verhindern, dass Dokumente, die potenziell bösartige Skripte enthalten, auf die Plattform hochgeladen werden. Auf diese Weise können wir die Sicherheit unserer Benutzer gewährleisten und verhindern, dass ein Benutzer eine infizierte Datei weitergibt und einer seiner Kontakte die infizierte Datei wiederum öffnet.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
15
0

Über diese Plattform haben Sie Zugang zu allen Ihren notariellen Urkunden seit 2015. Jedoch finden Sie auf Izimi weder vorläufige Verkaufsvereinbarungen noch private Urkunden.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
14
1

Sobald eine Urkunde unterzeichnet wurde, muss der Notar sie an das Registrierungsbüro senden und dort registrieren lassen (laut Gesetz muss das Registrierungsprotokoll spätestens 14 Tage nach Urkundendatum verfügbar sein).
Jeder Bürger kann somit seine Urkunde über Izimi etwa 14 Tage nach Unterzeichnung der Urkunde in der Bank für notarielle Urkunden (NABAN) einsehen.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Praktisches (4)

Wenn Sie Ihre Dokumente hochladen, können Sie sie einer oder mehreren Kategorien (oder auch keiner) zuordnen. Diese Kategorien sind Persönliche Daten, Familie, Meine Wohnung, Immobilien, Finanzen, Beruf, Eigentum und Gesundheit. Sie können auch persönliche Stichwörter hinzufügen, mit denen Sie Ihre Dokumente ganz schnell finden. Sie können es mit einer digitalen Mappe mit praktischen Post-Its vergleichen. Sie können diese Kategorien und Schlagwörter benutzen, um Ihre Dokumente ganz leicht zu finden.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Il existe 3 options pour décider du sort de votre coffre-fort après votre décès. Si vous avez déjà ouvert un coffre-fort aujourd’hui, par défaut il s’agira de l’option 1 (transfert vers vos héritiers) mais vous pourrez choisir d’opter pour une autre option :

  • Option 1 (par défaut): TRANSFERT TOTAL OU PARTIEL PAR UN NOTAIRE 
    A votre décès, à l’initiative des héritiers, un transfert du contenu de votre coffre-fort est organisé par „un“ notaire (librement déterminé par les héritiers) vers tous les héritiers. Vous pouvez également, au cours de votre vie, décider vous-même des documents que vous souhaitez partager. Par défaut, l’intégralité du coffre-fort sera transféré.
  • Option 2: PARTAGE TOTAL OU PARTIEL PAR LE CITOYEN
    De votre vivant, vous sélectionnez vous-même quels documents vous voulez partager après votre décès (et vers qui) et ce qui doit être détruit = Transfert total ou partiel des documents.
    Environ 2 semaines après votre décès, les documents sélectionnés lors de votre vivant seront partagés avec les personnes de votre choix. Les documents que vous avez déjà partagés de votre vivant resteront actifs pendant encore 4 mois (c’est également le cas avec l’option 1). De cette façon, les destinataires ont suffisamment de temps pour télécharger ou copier les documents avant qu’ils ne soient supprimés. Le notaire n’intervient pas dans cette procédure. CETTE OPTION EST TEMPORAIREMENT DESACTIVEE. 
  • Option 3: DESTRUCTION DU COFFRE-FORT
    En choisissant cette option, tout ce qui se trouve dans votre coffre-fort, et que vous n’avez pas préalablement partagé, sera détruit après votre décès. Même si un testament en évoque autrement. Le choix de cette option a donc des conséquences irréversibles.

Quoi que vous choisissiez, le contenu de votre coffre-fort sera détruit après votre décès, soit après quelques jours (option 3), soit après son transfert à tous les héritiers ou aux personnes choisies par vous (option 1 et 2).

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Die E-Mail-Adresse ist für die Izimi-Plattform ein äußerst wichtiges Element. Mit Hilfe der E-Mail-Adresse können Sie Kontakte herstellen und wichtige Informationen austauschen.

Sie können jedoch, nachdem Sie Ihr Konto angelegt haben, noch jederzeit Ihre E-Mail-Adresse ändern. 

Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie mit Hilfe der am oberen Bildschirmrand befindlichen Ikone, auf der Ihre Initialen abgebildet sind, Ihr Konto verwalten. In der Rubrik „Mein Konto“ können Sie einige Angaben, die Ihr Konto betreffen, ändern.

Um die E-Mail-Adresse zu ändern, müssen Sie im Feld, das Ihre E-Mail-Adresse anzeigt, auf das Symbol klicken, das eine Änderung von Angaben ermöglicht, zweimal die neue E-Mail-Adresse eingeben und dann auf Bestätigen klicken.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse geändert haben, müssen Sie die neue E-Mail-Adresse mit Hilfe des Links, den Sie per E-Mail erhalten haben, abermals bestätigen. (Wenn Sie die E-Mail „Ihre E-Mail bestätigen“ nirgendwo in Ihrem Eingangskorb finden, können Sie sich diese E-Mail noch einmal zusenden lassen. Klicken Sie dazu auf das Feld Bestätigungsanfrage für E-Mail senden oder geben Sie eine andere E-Mail-Adresse ein).

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Vielleicht bewahren Sie Ihre Fotos auf einer speziellen Plattform auf, die mit Hilfe eines Passworts geschützt ist. Und vielleicht besitzen Sie auch noch andere Passwörter, die Sie regelmäßig ändern, damit der Zugang optimal gesichert ist. Dann kann es von großer Hilfe sein, alle diese Passwörter in einem Passwortmanager zentral aufzubewahren. Anschließend können Sie das Passwort oder die Benutzerkennung des Passwortmanagers im digitalen Izimi-Safe aufbewahren. Somit wird im Safe nur ein einziges Passwort aktiv verwaltet. Im Fall Ihres Ablebens wird dieses Passwort Ihren Angehörigen mitgeteilt, damit diese Zugang zu Ihrem digitalen Vermögen erhalten.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Izimi, für wen? (4)

Jeder belgische Staatsbürger ab 18 Jahren kann sein eigenes Konto mit einem persönlichen Safe anlegen (eID / itsme® erforderlich). Nur Sie haben Zugang zu Ihrem persönlichen Safe (Kapazität: 1 GB).

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Derzeit ist es nicht möglich, dass ein Unternehmen Izimi beitritt. Diese Funktion ist auf unserer Roadmap und wird in Zukunft verfügbar sein.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0

Pour vous inscrire, vous devez disposer d’une carte d’identité électronique délivrée par l’Etat belge. Si votre eID a été délivrée par un consulat, les certificats sur votre eID ne seront pas encore activés (par précaution). Vous recevrez une enveloppe séparée avec un code PUK et un code PIN provisoire. Avec cela, vous pouvez vous inscrire personnellement dans (la plupart) des consulats (sur rendez-vous),  activer les certificats et choisir un code PIN secret individuel. Vous pouvez également le faire lors d’une visite en Belgique, à la maison communale.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Da Izimi personengebunden ist, muss das System in der Lage sein, den Nutzer eindeutig zu identifizieren. Derzeit ist dies nur für Nutzer möglich, die einen belgischen Identitätsnachweis besitzen. Online-Anwendungen wie Izimi können eine gesicherte Identifizierung vornehmen, indem sie auf sichere und zuverlässige Identifizierungsmechanismen wie den elektronischen Personalausweis (eID) oder itsme® zurückgreifen. Hinweis: Nur in Belgien ausgestellte eID können zur Identifizierung verwendet werden.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Mein Izimi und meine Kontakte (4)

Nein, keiner hat Zugang zu Ihren Daten, auch nicht die Notare.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
3
0
  • Bei Ihrer Registrierung oder zu einem späteren Zeitpunkt können Sie Ihren bevorzugten Notar angeben. Beim Starten notarieller Dienstleistungen über die Plattform befasst sich das assoziierte Büro dieses Notars mit der Abwicklung Ihrer Akte. Beachten Sie, dass Sie Ihren bevorzugten Notar jederzeit leicht wechseln können.
  • Über die Plattform können Sie auch die Kontaktdaten des assoziierten Büros Ihres bevorzugten Notars abfragen. Sie sind also nur einen Mausklick von Ihrem persönlichen, zuverlässigen Beistand entfernt.
  • Si de votre vivant, vous avez opté pour un transfert post-mortem de votre coffre-fort vers vos héritiers (voir question Que devient mon coffre-fort et son contenu après mon décès ?), un transfert du contenu de votre coffre-fort sera organisé par „un“ notaire (librement déterminé par les héritiers) vers les tous héritiers, dès qu’ils en auront fait la demande.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Ja.Durch die Wahl eines bevorzugten Notars wird das assoziierte Büro als Kontakt hinzugefügt. Wenn Sie Dokumente mit diesem Büro teilen, kann Ihnen jeder Notar oder Mitarbeiter dieses Büros bei der Abwicklung Ihrer Akte helfen. Wenn Izimi Ihnen die Möglichkeit bietet, mit Ihrem Notariatsbüro Daten auszutauschen, geschieht dies immer in einer vertrauten Umgebung: Nur die Notare und Mitarbeiter des gewählten Büros erhalten Zugriff auf die von Ihnen geteilten Dokumente.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
3
0

Nein, das ist nur möglich, wenn Sie sie mit ihnen teilen.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
4
2

Zugang zu Izimi (6)

Sie finden die App im Apple App Store sowie im Google Play Store. Von dort können Sie sie herunterladen.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Wenn Sie sich mit Hilfe von itsme auf der Izimi-Anwendung anmelden, kann es manchmal geschehen, dass Ihr Telefon beschließt, Izimi in Ihrem Browser (Chrome oder Safari) zu öffnen und nicht in Ihrer Izimi-Anwendung selbst.

Wenn Sie iOS verwenden, können Sie Ihren Browser öffnen, auf app.izimi.be gehen und oben auf das Banner klicken, um anzugeben, dass Sie die Izimi-Anwendung öffnen möchten. In den meisten Fällen können Sie das Problem lösen, indem Sie Ihr Telefon neu starten.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Um sich bei Izimi einloggen zu können, benötigen Sie Ihren eID oder Ihr Mobiltelefon (itsme®). Wenn Sie Ihren eID oder Ihr Mobiltelefon verloren haben, müssen Sie den auf der folgenden Webseite beschriebenen Anweisungen folgen (diese Webseite ist derzeit nur auf Französisch und Niederländisch abrufbar):

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Wenn Sie Ihr Handy verloren haben, können Sie den auf der folgenden Webseite beschriebenen Anweisungen folgen:

https://support.itsme.be/hc/de/articles/360041077914-Was-tun-wenn-ich-mein-Smartphone-oder-Handy-verloren-habe-

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Ein Grund für dieses Problem kann Ihr Browser sein. Wir empfehlen Ihnen, es mit einem anderen Browser wie Chrome oder Firefox zu probieren.

Sollten die verschiedenen Browser nicht funktionieren, könnte das Problem auch mit dem „Cache“ Ihres Browsers zusammenhängen.

So gehen Sie vor, um den Cache Ihres Browsers zu leeren:

Für Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/32050?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Für Firefox: https:// https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-Sie-den-Cache-leeren-konnen

Bleibt das Problem bestehen? Erstellen Sie einen Screenshot, der den aufgetretenen Fehler zeigt, und kontaktieren Sie uns unter support@izimi.be oder +32 (0)2 505 08 80.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
1

Wenn Ihr eID abgelaufen ist, können Sie sich noch immer mit der itsme®-App in Izimi einloggen (unter der Voraussetzung, dass diese App mit Ihrer Bank verbunden ist).

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Sicherheit (11)

  • Izimi ist mehr als nur eine Plattform, auf der Daten gespeichert oder geteilt werden können. Izimi ist ein gesicherter Kanal, über den Sie mit dem Notar und allen anderen Nutzern von Izimi kommunizieren können. Hierbei wird Ihnen vom Notariatsbüro absolute Geheimhaltung und vom System hundertprozentige Transparenz garantiert. Schon bald wird Izimi auch in der Lage sein, sowohl Izimi-Nutzern als auch Dritten die Authentizität digitaler Dokumente zu bestätigen (gegen Gebühr). In Zukunft können Sie sogar proaktiv über Gesetzesänderungen, die sich auf ihre private und/oder berufliche Situation auswirken könnten, informiert werden. Auf diese Weise können Sie mit Hilfe Ihres Notars Ihre Urkunden rechtzeitig optimieren bzw. aktualisieren.
  • Sie werden feststellen, dass Izimi voll und ganz auf dem Vertrauen und den Werten beruht, die Sie und viele andere im Laufe der Jahre mit dem Notariat aufgebaut haben.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Ihre Dokumente befinden sich in der Cloud:

  • Eine Speicherung in der Cloud bedeutet, dass Ihre Daten und Dokumente im Internet gespeichert und zugänglich sind (in den Izimi-Datenzentren) und nicht auf Ihrem Computer oder einem persönlichen Speicher.
  • Bei Problemen (Diebstahl oder Zerstörung Ihres Computers) sind Ihre wichtigsten Daten auch weiterhin sicher gespeichert, wobei Sie ebenso sicher von einem Ort Ihrer Wahl aus auf sie zugreifen können.

Die Izimi-Datenzentren befinden sich hier in Belgien: beim Königlichen Verband des belgischen Notariatswesens (Fednot), der die Anwendungen aller Notare in Belgien verwaltet.

  • Jedes Dokument, das Sie in Izimi ablegen, wird an 3 unterschiedlichen Orten, hier in Belgien, gespeichert.
  • Ihre Daten werden in allen 3 Datenzentren, die weit voneinander entfernt liegen, aufbewahrt. Kommt es zu einem Zwischenfall in einem dieser Datenzentren (Absturz eines Kometen, Kernexplosion usw.), sind Ihre Daten weiterhin sicher aufbewahrt, und Sie können weiterhin problemlos auf sie zugreifen.
  • Wir haben Izimi redundant konzipiert, sodass immer ein Back-up existiert, sollte es irgendwann zu einem Verbindungsproblem mit dem Internet kommen.
  • Die Datenzentren unterliegen einer dreistufigen Zertifizierung. Das bedeutet, dass sie zu 99,982% verfügbar sind. Sie haben im Übrigen noch andere Zertifizierungen erhalten, z.B. ISO 27001, ISO 22301, ISO 14001, ISO 9001, Zertifikat „100% grüne Energie” usw.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Insofern der Benutzer seine in seinem Safe hinterlegten Daten und Dokumente nicht löscht, werden sie im Safe für eine unbegrenzte Zeit aufbewahrt. Nach dem Ableben des Benutzers werden die Daten und Dokumente noch höchstens 24 weitere Monate aufbewahrt (weitere Informationen hierzu finden Sie in Artikel 13 der geltenden Nutzungsbedingungen).

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
15
0

Sie, und nicht die Plattform, beschließen, welche Informationen mit wem geteilt werden. Sie können sogar für jedes Dokument separat bestimmen, ob es geteilt werden soll oder nicht, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Sie entscheiden auch, wenn Sie Dokumente nicht mehr teilen möchten.

Nach Ihrem Ableben wird – je nachdem, was Sie diesbezüglich beschlossen haben – der Inhalt Ihres Safes vernichtet, entweder direkt (Option 2&3) oder nach Übertragung an die Erben (Option 1) (siehe Frage: Was geschieht mit meinem Safe und dessen Inhalt nach meinem Ableben?)

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Izimi erfüllt hohe Normen, um Ihre Sicherheit und die Geheimhaltung Ihrer Daten zu gewährleisten. Außerdem setzt Izimi auf uneingeschränkte Transparenz. Sie sind stets darüber auf dem Laufenden, was mit Ihren Daten geschieht und wann, denn alle Vorgänge des Systems werden verfolgt und in einer praktischen Übersicht dargestellt. Sie entscheiden auch, wen Sie als Kontakt hinzufügen möchten. Außerdem besteht auf der Plattform kein Zweifel über die „Authentizität“ einer Person, denn jede Person muss sich persönlich identifizieren.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Dank seines gesicherten Entwicklungskonzepts kann Fednot alle Informationen schützen und alle Risiken in Zusammenhang mit der Izimi-App einschätzen. Außerdem hat das Entwicklungsteam an einer Sicherheitsschulung teilgenommen, und die Izimi-App wurde lange von hochrangigen Sicherheitsakteuren getestet. Die Penetrationstests wurden durchgeführt:

  • für die Internetanwendung gemäß einer Methodik, die auf Standards und bewährten Praktiken basieren, z.B. die OSSTMM-, PTES- und OWASP-Testmethoden und -Normen
  • für die mobile Anwendung gemäß OWASP Mobile Application Security Verification Standard (MASVS) Niveau 2 (v1.2)

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Um Zugang zu Ihrem Safe zu erhalten, müssen Sie einen Identifikationsnachweis erbringen (Authentifizierung). Dazu verwenden wir die beste in Belgien verfügbare Lösung, die auch von der EU anerkannt ist: BOSA FAS (Federal Authentification Service). Es handelt sich hierbei um einen äußerst sicheren Authentifizierungsmechanismus, der noch viel sicherer ist als die Kombination „Benutzername/Passwort“.

  • Gesicherte Authentifizierung – eID oder itsme
  • Mit Izimi speichern wir niemals Passwörter von Nutzern. Für jede Authentifizierung verwenden wir den eID oder itsme
  • Der eID und itsme gewährleisten eine „gesicherte Verbindung“, d.h. eine „Sicherheit und eine digitale Geheimhaltung von höchstem Niveau“. Bei itsme kann zum Beispiel „Ihre digitale Identität nur auf Ihrem Smartphone, mit Ihrer Handynummer und Ihrer installierten Itsme®-App, benutzt werden. Eine einzigartige Kombination, die nur Ihnen den Zugang zu Ihren persönlichen Daten ermöglicht.
  • Weitere Informationen:
  • 2-Faktoren-Authentifizierung

Die 2-Faktoren-Authentifizierung ist Bestandteil der itsme- oder eID-Verbindung. Das bedeutet, dass Sie für einen Zugang zu Izimi einen Datenschlüssel (Ihren PIN-Code) kennen und ein Element (Ihr Mobiltelefon oder Ihren belgischen eID) besitzen müssen. Wenn Sie sich bei Izimi einloggen, müssen Sie Ihren eID oder itsme verwenden, um Zugang zu Ihrem Safe und zu Ihren Dokumenten zu erhalten.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Jedes Dokument, das Sie in Izimi abspeichern, wird in kleine verschlüsselte Fragmente zerlegt. Alle diese kleinen Fragmente werden auf zahlreiche Laufwerke verteilt, sodass, selbst wenn jemand ein Laufwerk in seinen Besitz bekäme und jahrelang versuchen würde, die Fragmente zu entschlüsseln, es für ihn noch immer unmöglich wäre, Zugang zu Ihren Dokumenten zu erhalten, da er nur winzige Fragmente besitzen würde.

Alle Dokumente, die auf Izimi hochgeladen werden, werden zuvor kontrolliert. Das bedeutet, dass wir jedes Dokument überprüfen, das hinzugefügt wird, um sicherzustellen, dass es kein schädliches Programm oder Virus enthält. Aber selbst wenn ein Virus durch das Netz schlüpften würde, würden die Dateien sofort in einem Raum gespeichert, in dem sie nicht ausgeführt werden könnten. Es ist, als würden die Dokumente für lange Zeit eingefroren. Selbst wenn sie ein Virus enthielten, könnte dieses sich nicht verbreiten.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
1
0

Das Dokument wird abgelehnt, und Sie erhalten diesbezüglich eine Benachrichtigung.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Sobald Sie sich bei Izimi einloggen und anfangen, Ihre Dokumente hochzuladen, werden wir sie verschlüsseln. Das bedeutet, dass alle zu übertragenden Daten gesichert verschlüsselt werden.

Wir erfüllen für die HTTPS- und TLS-Verschlüsselung Industriestandards, das heißt, dass die Verbindung zwischen Ihrem Computer und Izimi permanent gesichert ist.

  • Izimi verwendet die gleiche SSL-Verschlüsselungsstufe wie der sicherste Sektor, um den Schutz der zu übertragenden Daten zu garantieren („die Anwendung akzeptiert nur TLS 1.2 oder höher“). Weitere Informationen zum Thema SSL-Verschlüsselung finden Sie auf der Webseite https://www.digicert.com/de/

Wir verschlüsseln Ihre Daten ein weiteres Mal, wenn sie bei Izimi ankommen, um absolut sicher zu sein, dass niemand von Ihren Dokumenten Besitz ergreift.

  • Alle Daten, insbesondere gescannte oder hochgeladene Dokumente, die in der Datenbasis gespeichert werden, werden mittels der AES 256-bytes-Technik verschlüsselt. Das bedeutet, dass, selbst wenn sich jemand unbefugten Zugang zu einem Server verschaffen würde, dieser Unbefugte noch immer keinen Zugang zu den gespeicherten Daten hätte.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
2
0

Sie erhalten ein Dokument von Ihrem Notar? Sie können sicher sein, dass es sich um eine Nachricht handelt, die auch wirklich Ihr Notar übermittelt hat, und dass diese Nachricht bei der Übertragung nicht gehackt wurde. Bei E-Mails können Sie niemals sicher sein, dass wichtige Informationen bei der Übertragung nicht gefälscht wurden.

Fanden Sie diese FAQ hilfreich?
0
0